Lade...
 

HomePage

Willkommen im Radio Florian Wiki


In dieser internen Wikipedia erfahrt ihr alles was für den Betrieb in unserem Onlineradiosender wichtig ist

Wer sind wir

Was ist Radio Florian, wer steckt dahinter und was ist unser Konzept.

Als Radio Florian sind wir zunächst erstmal ein Webradio und somit ein Hobbyradio. Aber mit der Idee eines Bürgerradios.

Das in einem Webradio mehr möglich ist als nur Musik und lustige Sprüche war uns eigentlich vom ersten Tag an klar. Für uns ist Webradio somit mehr als nur Musik und lustige Sprüche, wir möchten als Onlineradio Menschen unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlicher sozialer Schichten miteinander in einem Team zusammenführen. Unsere Hauptzielgruppe sind jedoch vor allem Menschen mit Handicaps sowie Menschen aus der Gruppe der LSBTG's (Lesben- Schwule- Bisexuelle und Transgender)sowie deren Freunde und Unterstützer.

Da unsere Gründer selbst zu der zweiten Gruppe gehören kennen diese sich natürlich in dieser Kultur aus und wissen wie der "Normale" Teil der Bevölkerung darüber denkt.Vor allem bei den Schwulen und Transgendern ist es am auffäligsten, das diese belächelt werden, nicht als Teil der Gesellschaft zu hundertprozent akzeptiert werden, oftmals als weichlich und zu nix fähig bezeichnet werden und somit leider noch immer sehr aus der "Normalen" Bevölkerung ausgegrenzt werden. Wir möchten als Radio Florian einen Beitrag dazu leisten, das die Bevölkerung eine andere Sicht dieser Menschengruppe entwickeln und LSBTG's endlich als vollkommen gleichwertig erkennen kann, daher möchten wir Sowohl Normale als auch LSBTG's sowie deren Freunde in einem Team zusammenführen um zu zeigen das diese nicht anders sind als der Rest der Bevölkerung mit Ausnahme der sexuellen Orientierung.

Unsere zweite grosse Zielgruppe sind Menschen mit verschiedenen Arten von Behinderungen sowohl köerperlich als auch seelisch (psychisch). Gerade auch diese zweite Gruppe wird in der Bevölkerung nur an Ihren Behinderungen festgemacht jedoch auch diese Menschen machen unserer Meinung nach einen wertvollen Teil unserer Bevölkerung aus. Sie wpnschen sich gerne als Normal und Vollwertig von allen angesehen zu werden unabhängig von deren Handicaps.

Unser Ziel ist es nun zum einen auf diese Menschen aufmerksam zu machen zum anderen aber auch der Bevölkerung zu zeigen, das auch diese Menschen einen Teil der Bevölkerung ausmachen. Eines unserer Ziele ist es daher auch durch verschiedene Aktionen diese Menschen zu unterstützen als vollwertige Mitglieder unserer Bevölkerung wahrgenommen zu werden. Eine dieser Aktionen ist der Webradiosender Radio Florian (weitere sind in Planung), wir möchten sowohl Menschen mit Behinderungen, und LSBTG's sowie so genannte Normale Menschen in einem Team zusammenführen um ein besseres und klareres Bild der oben genannten Menschengruppen zu bilden.

Somit haben bei uns nicht nur die so genannten normalen Menschen eine Chance sich einzubringen sondern, und vor allem auch Menschen mit Behinderungen, Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender. Wir schliessen niemanden aus der unsere Idee nach besten Kräften in seiner Freizeit als ehrenamtlicher Moderator, freier Autor oder Redakteur oder später bei verschiedenen Aktionen auch ausserhalb der Anonymität der Studios tatkräftig unterstützen möchte.

Unser Motto lautet Miteinander statt gegeneinander.